A new hope(?)

Irgendwie ist es doch sehr frustrierend und motivationsvernichtend, wenn man sich auf ausgeschriebene Stellen bewirbt und dann teilweise monatelang nicht von dem potentiellen Arbeitgeber in spe nichts mehr hört. Manche von denen reagieren nicht einmal auf freundliche Nachfragen nach dem aktuellen Stand der Dinge! 👿

Seit gestern Abend bin ich jedoch wieder etwas zuversichtlicher, nicht bis zum St. Nimmerleinstag den Status „Erwerbslos“ inne zu haben. Da durfte ich zu einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle, auf die ich mich eine Woche vorher beworben hatte.

Das Gespräch verlief durchaus positiv und das, was mich dort erwarten würde, klang auch sehr interessant und spannend. Aber das ist natürlich nur mein persönlicher Eindruck. Jedenfalls soll ich spätestens Ende nächster Woche erfahren, ob ich den Job bekomme oder nicht.

Bleiben wir also mal gespannt, wie sich der potentielle Chef in spe entscheidet. Ihr dürft mir natürlich gerne bis dahin die Daumen drücken, das mich das Arbeitsamt demnächst wieder kreuzweise kann 😉

CC BY-SA 4.0 A new hope(?) von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.