Den Schwachen nehmen, …

… um die Starken zu schonen. So zumindest könnte man die vom Bundestag beschlossene Reform der Hartz IV Regelsätze, speziell in Bezug auf Behinderte Mitmenschen nennen.

Während nicht behinderte Hartz IV-Empfänger wenigstens 5 Euro im Monat mehr bekommen, wurde der Regelsatz für Behinderte, welche in Wohngemeinschaften oder bei Ihren Eltern leben, auf 80% 1291 Euro abgesenkt (>>klick).

Fußnoten

1.291 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.