Der Tag der deutschen Einheit

Aus gegebenem Anlass ein kleines Gedicht :mrgreen:

Der Tag der deutschen Einheit ist
bei Licht betrachtet großer Mist
die superteure Einheitsfeier
verschluckt ein paar Millionen Eier

Christian Wulf liest zwei Gedichte
und erzählt eine Geschichte
Helmut Kohl wird reingeschoben
Applaus im Saale, alle toben

Nichts von denen wird man hören
die unser Bild von Deutschland stören
nichts von denen wird man sehen
die nicht mehr zu den Wahlen gehen

Von der Stasi-Diktatur
findet man dort keine Spur
Angela blickt amüsiert
sie hat am meisten profitiert

(via)

CC BY-SA 4.0 Der Tag der deutschen Einheit von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.