»früher war alles besser«

Dieser besonders von älteren Mitbürgern gerne bemühte Ausspruch, um sich über (gefühlte) Missstände zu beklagen, ist langsam total abgenutzt und lockt keinen Hund mehr hinter dem sprichwörtlichen Ofen hervor.

Anstatt sich permanent darüber zu beklagen, das früher ja alles viel schöner, besser sowieso und überhaupt war, sollte man sich lieber dafür engagieren, das sich die Dinge wieder ändern und man irgendwann diesen Ausspruch endgültig einmotten kann, weil wir wieder in einer Gesellschaft leben, in der nicht der stärkere über den schwächeren triumphiert sondern in der der stärkere dem schwächeren hilft und beschützt und in der das Vermögen wieder seiner sozialen Verpflichtung nachkommt anstatt sich Steuerhinterziehung oder andere mehr oder wenig legale Tricks davor drückt.

CC BY-SA 4.0 »früher war alles besser« von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.