Google klaut Emden den Hafen

Naja, zumindest virtuell und dort auch nur zur Hälfte 😎

Jedenfalls hat Google Maps laut der Süddeutschen Zeitung (>>klick) die Deutsch-Niederländische Grenze genau mittig durch das emder Hafenbecken gezogen 😯

Es stimmt zwar, das der genaue Verlauf der Grenze nach wie vor umstritten ist, jedoch stand zu keiner Zeit in Frage, das sich der emder Hafen auf Deutschem Gebiet befindet 😉 Etwas vergleichbares wäre es, wenn Google die Coburger Veste auf Thüringisches Gebiet „verfrachten“ würde :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.