Hurra! Wir fahren den Euro an die Wand!

Ich gestehe: Auch knapp 10 Jahre nach Einführung des Euros rechne ich noch immer die Preise in D-Mark um, nur um mich dann über selbige zu ärgern. Wobei ich im Moment nicht ausschließen will, das wir in einigen Jahren nicht doch wieder eine D-Mark haben könnten. Weil es die politische Klasse Europas endlich geschafft hat, den Euro vollends vor die Wand zu setzen!

Griechenland, die nur unter Vorspiegelung falscher Tatsachen den Euro einführen durften, muss der deutsche Steuerzahler mit 88 Mrd. Euro retten und die Politik wird nicht müde, mantra artig herunter zu beten, das Griechenland das Geld irgendwann einmal zurückzahlen wird.

Ob ich den Tag noch erleben werde??1) Jeder, der auch nur halbwegs klar bei Verstand ist, wird den Spruch

Wie merkt man sich die 11880? 11 Millionen Griechen kriegen 88 Mrd Euro und zahlen 0 Euro zurück!

ruhigen Gewissens unterschreiben können.

Jetzt muss auch noch der Irische Staat gestützt werden, weil man es dort nicht für nötig hielt, den Banken auf die Finger zu schauen. Demnächst dürften wohl Spanien und/oder Portugal dran sein, „Stütze“ zu beantragen. Und dann? Who’s next? Italien? Stützt der deutsche Steuerzahler irgendwann ganz Europa, weil es mal wieder „alternativ los“ ist?

Ich denke nicht, das es soweit kommen wird. Denn bekanntlich hört ja beim Geld die Freundschaft auf. Und dem deutschen Steuerzahler wird es irgendwann nicht mehr zu vermitteln sein, warum mal wieder ein europäischer Staat mit Deutschen Milliarden gestützt werden muss. Und spätestens dann, wenn die Deutschen Steuerzahler nicht mehr bereit sind, mit ihren Geldern Staaten zu stützen, die ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben, hat Europa und der Euro ein Riesenproblem. Dann könnte es tatsächlich sein, das der Euro zerbricht und im schlimmsten Fall wieder jeder Staat seine eigene Währung hat. Fast so, als ob es den Euro nie gegeben hätte. Das wäre dann ein (Miss)Erfolg, denn sich insbesondere Frau Merkel und Herr Sarkozy in ihr Stammbuch schreiben lassen müssen. Auch wenn sie versuchen werden, die Schuld anderen in die Schuhe zu schieben 😉

Und die deutschen Milliarden, mit denen wir marode Banken und Staaten gerettet haben, werden wir dann wohl abschreiben dürfen 👿

  1. eher wird mein Sohn der erste Bundeskanzler sein, der mit absoluter Mehrheit regiert ;- []

CC BY-SA 4.0 Hurra! Wir fahren den Euro an die Wand! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.