Liebe ARD …

… wollt Ihr uns für blöd verkaufen?

Da versprecht Ihr uns zum Jahreswechsel groß, das man ab sofort das komplette(!) Programm auch als Stream im Internet anschauen kann. Das ist gelogen! Würde man das komplette Programm wie versprochen auch als Stream anschauen können, dürfte es das hier nicht geben:

Genau das bekommt man nämlich zu sehen, wenn man z.B versucht, sich die Übtragungen der Biathlon-Weltcups im Stream anzuschauen. Und dafür zahlen wir seit dem 01.01 alle 3 Monate mindestens 52 Euro Rundfunkabgabe!

Aber eins muss man Euch dann der Fairness halber doch noch zugute halten: Euren Stream kann man – wenn auch mit Einschränkungen – wenigstens anschauen, ohne dabei einen Browser geöffnet haben zu müssen. Besser als nix.

CC BY-SA 4.0 Liebe ARD … von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.