Liebe GEZ

Liebe GEZ,

auch wenn Ihr es vielleicht nicht gerne hört, aber mit Euren ständigen Schreiben, in denen Ihr euch erkundigt, ob ich mir nicht vielleicht doch in der Zwischenzeit einen Fernseher gekauft habe, geht mir inzwischen tierisch auf den Wecker!

Sollte ich mir jemals in nächster Zukunft einen Fernseher kaufen, was ich auf Grund des unbefriedigenden und niveauarmen Programmangebots jedoch momentan mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließe, seit Ihr die Ersten, die es erfahren. Versprochen!

Aber bis es so weit ist, lasst mich bitte mit Euren ständigen Nervbriefen in Ruhe und denkt ja nicht daran, Eure Fußtruppen (vulgo: GEZ-Drücker) vorbei zu schicken. Die lasse ich eh nicht rein. Muss ich ja auch nicht 😉

Ach ja, und falls Ihr doch meint, mich unbedingt weiter nerven zu müssen, dann vergesse ich auch in Zukunft die Briefmarke auf den Rückumschlag zu kleben :mrgreen:

MfG und LMAA

H. Adams

CC BY-SA 4.0 Liebe GEZ von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

4 Antworten auf „Liebe GEZ“

  1. Ach, Du bekommst auch monatlich Post? Nach drei Mal Rücksendung OHNE Briefmarke war der Spuk vorbei. Zumal ich komplett angemeldet war, die LG ihr Radio im Auto gelistet hatte. Und ihr wollten sie über Jahre einen Fernseher aufdrücken. Am Schluss kam die Anfrage monatlich. Und dann nicht mehr…. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.