Liebe Webseitenbetreiber, wir müssen reden!

Immer wieder werde ich von Euch gebeten, meinen Adblocker zu deaktiveren, da Ihr mir sonst Eure Inhalte nicht mehr kostenlos anbieten könnt. So weit, so klar.

Aber: Wenn ich Euch auf die Whitelist meines Adblockers setze, nur um dann von irgendwelche zappelnden Flash-Bannern belästigt und von Eurem Content abgelenkt zu werden, komme ich mir ehrlich gesagt ein wenig verschaukelt vor und lösche Euch sofort wieder von der Whitelist.

Ich meine, es sollte doch eigentlich auch in Eurem Interesse sein, das die Werbung, die auf Euren Seiten eingeblendet wird, Eure Leser nicht von Eurem Content ablenkt, oder sehe ich das falsch?

Bitte nicht falsch verstehen, ich habe kein grundsätzliches Problem damit, einzelne Seite in meinem Adblocker zu whitelisten, aber dann erwarte ich auch, das ich dort nicht von irgendwelchen Flash-Bannern oder Overlay-Adds belästigt werde, was leider nur sehr selten der Fall ist. Dementsprechend klein ist auch meine Whitelist.

Für mich ist der Adblocker momentan bei gefühlten 99,9% der Seiten eher ein Akt der Notwehrgegen die Werbebanner-Belästigung.

CC BY-SA 4.0 Liebe Webseitenbetreiber, wir müssen reden! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.