No more ICQ

Da die Gründe, welche gegen properitäre Instant-Messenger-Dienste wie ICQ, MSN, AIM und Co sprechen, hinlänglich bekannt sein sollten, sei hier nur noch kurz erwähnt, das ich ab sofort nicht mehr über ICQ oder WLM1 erreichbar bin.

Wer dennoch mit mir chatten möchte, kann mich entweder über Jabber, meinVZ oder Facebook erreichen. Ach ja, hätte ich fast vergessen: Per Telefon kann man mich auch erreichen. Ist zwar ziemlich 1.0, aber es funktioniert 😀

  1. Windows Live Messenger, ehemal MSN []

CC BY-SA 4.0 No more ICQ von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.