Nur eine Hose!

Also langsam eskaliere ich richtig übel! Warum? Ganz einfach: Ich brauche langsam mal ne neue Hose, aber weil ich eher pragmatisch veranlagt bin, soll es eine mit Seitentaschen sein. Erstens, weil man da genug Platz für Schlüssel, Smartphone etc. hat und zweitens sind die in der Regel etwas weiter geschnitten und dementsprechend saubequem.

Blöder weise sind die üblichen Kandidaten, um nach solchen Hosen zu suchen, anscheinend ein einziger Totalausfall. Weder C&A noch H&M haben solche Hosen in ihren Onlineshop gelistet. Von Esprit, S.Oliver oder Mexx wollen wir gar nicht erst  anfangen zu reden. Und wenn einer der letztgenannten dann doch mal so eine Hose im Sortiment hat, soll die dann auch mal locker 70 Euro oder mehr kosten. 70 Euro! Für eine Hose, die wahrscheinlich irgendwo im Ausland für einen Bruchteil des Preises hergestellt wurde und wo man einen Großteil des Preises nur für den Namen, der auf der Hose drauf steht, bezahlt!

Ich glaube echt, es hackt!

CC BY-SA 4.0 Nur eine Hose! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.