Ohne Worte …

Mir fehlen die Worte, wenn ich lesen muss, das es die coburger CSU fertgigebracht hat, auf der 2-spurigen B4 zwischen dem Ortseingang in Neuses und der FrankenbrÌcke sage und schreibe 93 Wahlplakate fÌr die von ihr unterstÌtzte OB-Kandidatin Frau Lochner aufgehÀngt hat.

Noch mehr fehlen mir die Worte, wenn ich lese, mit welchen halt- und niveaulosen ÿuÿerungen diese Kandidatin und die FÌhrungsriege der „neuen“ CSU die Erfolge des amtierenden OberbÌrgermeister schlecht reden und in den Dreck ziehen.

Insbesondere Frau Lochner dÌrfte froh sein, das ihre ÿuÿerungen wÀhrend des politischen Aschermittwochs der coburger CSU kein juristisches Nachspiel haben. Immerhin hÀtte sicherlich manch anderer die eine oder andere Aussage als verleumderisch aufgefasst und entsprechend reagiert. SpÀtestens hier hÀtte man von Seiten der UnterstÌtzer von Frau Lochner eingreifen und sich öffentlich fÌr die Entgleisungen von Frau Lochner entschuldigen oder sich sogar von ihnen distanzieren mÌssen. Da dies jedoch nicht geschehen ist, haben die UnterstÌtzer von Frau Lochner nur noch deutlicher bewiesen, das es ihnen ausschlieÿlich und mit buchstÀblich allen Mitteln darum geht, den amtierenden OberbÌrgermeister abzuwÀhlen und das ihnen die Wörter „Anstand“ und „Respekt“ anscheinend mehr als Fremd sind. Bleibt nur zu hoffen, das sie dafÌr am 02. MÀrz die gerechte Quittung bekommen indem der amtierende OberbÌrgermeister in seinem Amt bestÀtigt wird und die UnterstÌtzer von Frau Lochner im neuen Stadtrat nur eine unwichtige Nebenrolle spielen.

CC BY-SA 4.0 Ohne Worte … von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.