pure Verzweifelung?

Ist das die pure Verzweiflung angesichts des drohenden Scheiterns von E10-Krafstoff, die unseren Bundesumwelt Minister dazu bewegt hat, all jene, die Super Plus anstatt E10 tanken, als Unterstützer von Gaddafi zu diffamieren?

http://twitter.com/#!/dasgesetzbinich/status/45234286785343488

Dem Herrn Minister scheint dabei entfallen zu sein, das es auch Menschen gibt, die kein E10 tanken können, weil es der Motor nicht überleben würde 👿

Aber in Deutschland verdienen wir ja dank Mindestlohn und gerechtem Steuersystem alle genug, um uns spätestens alle 3 Jahre ein neues Auto kaufen zu können1 😎

  1. Vorsicht: Ironie []

CC BY-SA 4.0 pure Verzweifelung? von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Eine Antwort auf „pure Verzweifelung?“

  1. Wo sind denn jetzt die Alternativ-Entwicklungen ohne Benzin?
    Wäre es nicht jetzt an der Zeit das mal vorwärts zu treiben.
    Wie wäre es wenn man plötzlich kein Öl zum Fortbewegen mehr braucht?
    Es hätten wieder mehr Essen, ein weltweites Durckmittel verschwindet und die Umwelt wird geschont – na ja vielleicht wenigstens von allem ein Bisschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.