Rant: Der aktuelle Hype um Michael Schumacher

Um es gleich vorne weg zu sagen: Mir geht dieser aktuelle Hype um Michael Schumacher inzwischen extremst auf die Nerven. Keine Nachrichtensendung die einem nicht zum x-ten mal über seinen aktuellen Gesundheitszustand informiert. Fast so, wie eine Schallplatte, die einen Sprung hat und immer wieder an die selbe Stelle zurück springt.

Ich meine, das er diesen Unfall hatte und jetzt im Koma liegt, ist für seine Frau und seine Kinder garantiert keine schöne Zeit. Aber womit hat er sich diesen momentanen Hype verdient? Immerhin verunglücken jedes Jahr unzählige Menschen schwer oder sogar tödlich beim Ski-Fahren, für die sich hingegen niemand außer den Freunden und Angehörigen interessiert.

Hat er seine Berühmtheit und seinen Namen verwendet, um sich für unterdrückte Minderheiten einzusetzen? Hat er sich in letzter Zeit irgendwie in die gesellschaftlichen Diskussionen eingebracht oder ist er in letzter Zeit sonst irgendwie zum Wohle der Gesellschaft öffentlich in Erscheinung getreten? Nein!

Er hat Jahre lang von den Vorzügen unserer Solidargemeinschaft profitiert, indem er kostenlos die Schule besuchen und andere Annehmlichkeiten eben dieser Solidargemeinschaft genießen durfte. Anstatt aber den Staat und die Gesellschaft, die ihm all das ermöglicht haben, in Form von Steuern an seinem persönlichen Erfolg teilhaben zu lassen, hat er lieber Steuerflucht begangen und sich mit seinen Millionen vor einigen Jahren in die Schweiz abgesetzt, wo er wohl deutlich weniger Steuern zahlt, als er es hier in Deutschland tun würde.

In meinen Augen ist das, was er mit seinem Umzug in die Schweiz gemacht hat, nichts anderes, als eine legale Form der Steuerhinterziehung.

Und um es nochmal ganz ehrlich zu sagen: Leute wie Michael Schumacher, die allein aus steuerlichen Gründen ins Ausland ziehen, sind die besten Gründe dafür, die Steuerpflicht endlich an die Staatsbürgerschaft zu koppeln! Damit jeder Deutsche, egal wo er lebt, hier in Deutschland seine Steuern zu zahlen hat, solange er die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Die USA machen das übrigens schon seit einigen Jahren so.

Und außerdem heißt es sogar im Artikel 14, Satz 2 des Grundgesetzes:

(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

CC BY-SA 4.0 Rant: Der aktuelle Hype um Michael Schumacher von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

3 Antworten auf „Rant: Der aktuelle Hype um Michael Schumacher“

  1. Wie kann man sich über Michael Schuhmacher aufregen, wenn man selbst bei Amazon einkauft, einer Firma, die in Deutschland keine Steuern bezahlt.

  2. Das Theater um den Schumacher geht mir auch extrem auf die Nerven
    Erstens ist er an dem Unfall selber schuld und er ist kein Mensch der besondere Leistungen erbracht hat .
    Er hat Millionen gescheffelt und wie schon gesagt ein Luxusleben in der Schweiz geführt .
    Diese Sonderberichte die hier für ihn jeden Tag vom Stapel gelassen werden der ganze Hype um ihn ist total übertrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.