Rhythmbox: Lieder bei Bedarf in die Playlist einbinden

Ein kleiner, aber feiner Tipp für alle, die einige MP3s – z.B. Weihnachtslieder – nur kurzzeitig in ihre Bibliothek einbinden möchten:

Im Gegensatz zu Exaile kann man bei Rhythmbox nur ein Verzeichnis für die Bibliothek angeben. Dieses Manko lässt sich jedoch relativ einfach lösen, ohne permanent die Audiodateien herum zu kopieren: Man legt in dem Verzeichnis, welches man als Bibliotheksverzeichnis angegeben hat, einen oder mehrere Symlinks auf die Verzeichnisse mit den Audiodateien, die man vorübergehen in die Bibliothek einbinden möchte, an. Wenn man die Audiodateien nicht mehr in seiner Bibliothek haben möchte löscht man den/die Symlink(s) einfach wieder 😉

CC BY-SA 4.0 Rhythmbox: Lieder bei Bedarf in die Playlist einbinden von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.