Rote Karte fÌr die Bild-Zeitung!


Elfmeter gegen die Bild-Zeitung nach bösem Foul an der Wahrheit! Foto: pixelio.de / hofschlaeger

In den letzten Tagen geisterte ein angeblicher Fuÿball-Krieg zwischen Deutschland und Polen durch die Medien, der durch absolut niveaulose ÿuÿerungen des polnischen Bild-Zeitung-Pendants „Fakt“ ausgelöst wurden. Die ebenso niveaulose Reaktion der Bild-Zeitung lies auch nicht lange auf sich warten.

Wenn man jedoch weiÿ, das sowohl die polnische Fakt als auch die Bild-Zeitung zum Axel-Springer Verlag gehören, dann verkommt dieser angebliche Fuÿball-Krieg schnell zu einem billigen Versuch, kurzzeitig die Auflage ihrer Zeitungen zu steigern und die BlÀtter des Springer Verlags haben sich mal wieder als unseriöses Altpapier disqualifiziert. Oder wie man im Fuÿball sagen wÌrde: Rote Karte!

Weitere Fakten Ìber den Fuÿball-Krieg gibt es in der Zeit und im BildBlog

CC BY-SA 4.0 Rote Karte fÌr die Bild-Zeitung! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

22 Antworten auf „Rote Karte fÌr die Bild-Zeitung!“

  1. Nicht viel los im Blog
    @tim Ich habe auch schon meine 2,00? verzockt,kaum mehr reinzuholen bei den Quoten 🙂 Naja, da setzen wir den Kaviar mal ab, der wird den Russen heute auch nicht schmecken. Gleich ist ANPFIFF! (Das mit Flocke ist natÌrlich (bÀren)ernst gemeint!
    :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.