Schlechter Scherz

Die von Heise Security gestern gemeldete SicherheitslÌcke hat sich inzwischen als groÿe ÿbertreibung entpuppt. Die verantwortlichen Hacker haben dies selber gegenÌber der Sicherheitschefin der Mozilla Foundation zugegeben.

Persönlich kann dieses Verhalten der Hacker nicht nachvollziehen, da sie durch Ihre ÿuÿerungen unbeteiligte dritte unnötig in Angst und Schrecken versetzt haben und ganz nebenbei Ihre eigene SeriösitÀt beschÀdigt haben. Wie heiÿt es doch so schön: Wer einmal lÌgt, dem glaubt man nicht mehr.

CC BY-SA 4.0 Schlechter Scherz von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.