Schon traurig

Gestern wurde ich von einer ehemaligen Arbeitskollegin per Mail um Hilfe gebeten. Es ging dabei um ein von mir entwickeltes Programm für die Abrechnung von Krankheitstagen mit der Krankenkasse bzw. dem Ausfüllen der entsprechenden Vordrucke.

Ich habe der Ex-Kollegin geschrieben, was mir zur Lösung des Problems einfiel. Komischerweise habe ich aber kein Dankeschön, geschweige denn eine Rückmeldung, ob ich helfen konnte oder nicht, erhalten.

Undank ist der Welten Lohn oder ist so ein Verhalten mittlerweile normal?

CC BY-SA 4.0 Schon traurig von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

4 Antworten auf „Schon traurig“

  1. Das ist mittlerweile normal .. Ich habe auch jemanden bei der Wohnungssuche in Coburg geholfen und auch keine Rückmeldung oder ein Dankeschön erhalten

  2. Hallo Heiko,
    es tut mir leid, wenn ich dir damit wohl irgendwie auf den Schlips getreten bin.
    Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist. Aber ich habe im Moment viel zu tun. Und dieses Programm zum Laufen zu bringen, gehörte nicht zu den Hauptaufgaben. Ich hätte mich nach meinem Urlaub – von dem ich dir geschrieben habe – wieder bei dir gemeldet.
    Sabine

    1. Du hast mir nicht auf den Schlips getreten. Ich hätte nur ein kurzes Feedback gewünscht. Und wenn es nur ein „Danke, ich schaue es mir nach meinem Urlaub in Ruhe an“ gewesen wäre.

      Aber egal. Schwamm drüber 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.