Sport ist der Schlüssel zu einem besseren Leben

Ich kann da auch ein wenig aus eigener Erfahrung sprechen: Als ich vor knapp 2 Jahren mit dem Laufen aufging, wog ich 101 Kilo, verteilt auf 188 Centimeter – nicht gerade das, was man als Idealgewicht bezeichnen würde. Hinzu kam, das ich zu dem Zeitpunkt von ALG2 Leben musste – was mir total gegen den Strich ging. Ich stand also vor der Wahl, mich entweder meinem Schicksal zu ergeben und in diesem System kaputt zu gehen oder zu versuchen, wieder Herr über mein Leben zu werden, indem ich wieder Arbeit bekomme, die genug abwirft, damit ich nicht mehr auf das Jobcenter angewiesen bin.

Ich haben noch dann für Letzteres entschieden und das Laufen angefangen, weil ich keine Lust hatte, noch mehr aus dem Leim zu gehen. Es hat dann zwar noch knapp 12 Monate und zwei Anläufe gebraucht, bis es mit dem Job geklappt hat, aber alleine schon, das ich es zweimal geschafft habe, mich als Langzeitarbeitsloser gegen andere Bewerber durchzusetzen, war schon ein riesen Erfolg und zeigt, wozu regelmäßiger Sport gut sein kann.

Nebenbei habe ich bis heute 15 Kilo abgenommen und bin noch knapp 8 Kilo von meinem Wunschgewicht entfernt.

CC BY-SA 4.0 Sport ist der Schlüssel zu einem besseren Leben von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.