Liebe Webseitenbetreiber, wir müssen reden!

Adblocker deaktivieren?Immer wieder werde ich von Euch gebeten, meinen Adblocker zu deaktiveren, da Ihr mir sonst Eure Inhalte nicht mehr kostenlos anbieten könnt. So weit, so klar.

Aber: Wenn ich Euch auf die Whitelist meines Adblockers setze, nur um dann von irgendwelche zappelnden Flash-Bannern belästigt und von Eurem Content abgelenkt zu werden, komme ich mir ehrlich gesagt ein wenig verschaukelt vor und lösche Euch sofort wieder von der Whitelist.

Ich meine, es sollte doch eigentlich auch in Eurem Interesse sein, das die Werbung, die auf Euren Seiten eingeblendet wird, Eure Leser nicht von Eurem Content ablenkt, oder sehe ich das falsch?

Bitte nicht falsch verstehen, ich habe kein grundsätzliches Problem damit, einzelne Seite in meinem Adblocker zu whitelisten, aber dann erwarte ich auch, das ich dort nicht von irgendwelchen Flash-Bannern oder Overlay-Adds belästigt werde, was leider nur sehr selten der Fall ist. Dementsprechend klein ist auch meine Whitelist.

Für mich ist der Adblocker momentan bei gefühlten 99,9% der Seiten eher ein Akt der Notwehrgegen die Werbebanner-Belästigung.

Liebe Webmaster

Ich habe es schon einmal geschrieben, aber ich bin ein netter Mensch und wiederhole mich deshalb gerne. Zumal der Post auch schon über ein Jahr her ist.

Bevor Ihr Eure Besucher mit Bannern wie diesen

belästigt, macht euch doch mal die Mühe und geht ein paar Minuten in Euch und überlegt, warum Eure Besucher wohl möglich einen Adblocker aktiviert haben könnten.

Kleiner Tipp: Die wenigsten werden das machen, um euch ärgern zu wollen, sondern eher als eine Art Notwehr gegen die inzwischen teilweise sehr aufdringlichen Werbebanner, die auf so manchen Seiten platziert sind. Auch wenn Ihr für die Banner, die auf Eurer Seite auftauchen wahrscheinlich kaum etwas könnt, weil sie über ein von euch genutztes Werbenetzwerk ausgeliefert werden.

Versucht lieber Eure Besucher durch qualitativ hochwertigen Content davon zu überzeugen, ihren Adblocker auf Eurer Seite zu deaktivieren, anstatt sie durch solche kontraproduktiven Banner dazu zu nötigen.

Auf welchen Seiten ich den Adblocker deaktiviere, entscheide ich ganz alleine. Und solche Banner sind ein guter Grund ihn nicht zu deaktivieren!