Virtual Run für das Klima

Dieses Wochenende (15.11. bis 17.11.) veranstalten die Jungs vom Crowdlauf den Klimaheld*in Virtual Run, um Geld für Aufklärungsarbeit rund um den Klimaschutz zu sammeln.

Um bei dem Run teilzunehmen, benötigt man lediglich Zeit und die Klimaheld*in Medaille. Nach seinem Lauf muss man lediglich ein Foto von sich und der Medaille in den sozialen Netzwerken posten (die gelaufenen Kilometer müssen entweder auf dem Bild oder in der Beschreibung ersichtlich sein) und den Lauf inklusive Link zum Social Media Post in das Formular bei Crowdlauf eintragen.

Man ist also anders, als bei normalen Läufen nicht an einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Zeit gebunden, was die Sache interessant macht.

Klimaheld*in Medaille

Ich habe mir die Medaille bestellt und werde schauen, das am Freitag und/oder Samstag ein paar Kilometer beitragen werde – ist ja schließlich für eine gute Sache.

BTW: Im Dezember wird es einen weiteren Virtual Run geben – diesmal zugunsten der Lebenshilfe. Auch an diesem Lauf werde ich teilnehmen.