Tiny Tiny RSS – interessante Google Reader Alternative

Nachdem Google vor ein paar Tagen bekanntgegeben hat, den von mir genutzten und geliebten Google Reader im Juli abzuschalten, bin ich jetzt auf der Suche nach einem brauchbaren Ersatz, der ähnlich einfach zu nutzen ist, wie der Google Reader.

© tt-rss.org

Momentan ist Tiny Tiny RSS in der engeren Auswahl, auch wenn ich die safe mode Prüfung aushebeln musste. Laut den Entwickler läuft ttrss prinzipiell auch im safe mode1, es wird nur weder offiziell supportet noch garantiert, das wirklich alles so funktioniert, wie es soll. Die GUI sieht zwar wie aus den 90er aus, aber solange sie tut, was sie soll, ist das eher sekundär.

Das einzige, was ein wenig stört, ist die Tatsache, das ttrss anscheinend der HTTP Code 301 ignoriert. Dieser Code wird von einer Seite z.B. gesendet, wenn sich die URL der Seite und/oder des Feeds geändert hat. Aber auch dafür gibt es sicher eine Lösung 😉

  1. der ist seit PHP 5.4 eh Geschichte []

CC BY-SA 4.0 Tiny Tiny RSS – interessante Google Reader Alternative von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.