Tötet endlich Flash!

Das Flash-Plugin dürfte neben dem für Java wohl zu den unnötigsten Browser-Plugins zählen und beide verdienen es, möglichst schnell zu sterben.

Alleine das Flash-Plugin wurde zuletzt binnen weniger Wochen zwei mal aktualisiert, weil man darin kritische Sicherheitslücken gefunden hat, die zu allem Überfluss auch bereits für Angriffe auf Internetnutzer genutzt wurden.

Würde es nicht noch so viele Video-Plattformen geben, welche die Flasch-Technologie für ihre Video-Player nutzen, könnte man wahrscheinlich schon längst

braucht das Flash-Plugin noch jemand oder kann das weg?

fragen, da HTML5 ja die Wiedergabe von Videos ohne Plugin beherrscht.

Aber auch Adobe scheint den langsamen Tod von Flash vorzubereiten. Oder wie soll man es sonst deuten, das die aktuelle Version von Flash Pro CC einen HTML5-Export anbietet?

Mir persönlich wäre es jedoch lieber, wenn Flash eher gestern als morgen stirbt und ich das Plugin endlich aus meinem Browser werfen kann, da es noch immer ein ziemlicher Ressourcenfresser ist.

CC BY-SA 4.0 Tötet endlich Flash! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.