Twitter Clients für Linux

Ich bin mir nicht sicher, ob es nur mir so geht, aber IMHO gibt es keinen vernünftigen Twitter-Client für den Pinguin.

Pino, den ich bislang favorisiert habe, funktioniert seit Ende August nicht mehr und eine funktionierende Version ist im Moment auch nicht in Sicht.

Gwibber ist in meinen Augen nicht 100% als Twitter-Client brauchbar, da u.a. die native Retweets von Twitter nicht unterstützt und auch nicht korrekt dargestellt werden. Außerdem werden Retweets nach 140 einfach abgeschnitten und man darf den Rest des Tweets erraten 👿

Gibt es denn keinen vernünftigen Twitter Client für Linux?? 🙁

CC BY-SA 4.0 Twitter Clients für Linux von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

2 Antworten auf „Twitter Clients für Linux“

    1. sieht anscheinend so aus, als ob es tatsächlich im Moment keinen vernünftigen Twitter-Client für Linux gibt. 🙁
      Hoffentlich ist 0.3 von pino bald in einem brauchbaren Zustand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.