unverschämte Rentner

Heute Mittag: Wir sind nur mal fix zum Elektro Kirchner, um eine neue Glühbirne für Leons Weihnachts-Fensterbild und eine Halogen-Birne für meine Nachttischlampe  zu besorgen, die vorhandenen Arbeitsverweigerung betreiben. Dummerweise hatte selbiger aber nicht (mehr?) geöffnet. Also fix rüber zum Extra-Baumarkt.

Nachdem wir von der Auswahl an Glühbirnen beinahe erschlagen sind, lassen wir uns sicherheitshalber eine fachkundige Angestellte schicken, damit wir nicht die falsche Halogen-Birne mitnehmen. Während wir auf die Fachkraft warten, verirrt sich ein Rentner-Ehepaar mit einer Leuchtstoffröhre unterm Arm ebenfalls in die Leuchtmittelabteilung.

Es kommt, was kommen muss: Das Rentner-Ehepaar fängt die anrückende Fachkraft ab, noch bevor wir überhaupt reagieren können. Da wir keine Motivation hatten, mit den älteren Herrschaften deswegen womöglich noch eine Diskussion führen zu müssen, haben wir schimpfenderweise den Baumarkt verlassen und die Birne für Leons Fensterbild beim OBI auf der Höhe geholt.

Keine Ahnung, ob ich das zu eng sehe, aber eigentlich darf ich doch von Rentnern etwas mehr Respekt erwarten. Immerhin werden ihre Renten und Pensionen u.a. von dem Geld, was ich in die Rentenversicherung einzahle, finanziert. Ohne den arbeitenden Teil der Bevölkerung würden diese Leute doch am Hungertuch nagen!

Und außerdem schaffen es ältere Menschen z.B. beim Fleischer auch, einem den Vortritt zu lassen, wenn man vor ihnen im Laden war. Warum klappt das im Baumarkt nicht?

CC BY-SA 4.0 unverschämte Rentner von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

9 Antworten auf „unverschämte Rentner“

  1. Respekt mit so einem Beitrag einzufordern, ist etwas lächerlich, sorry. Abgesehen davon, ob die alten Leute überhaupt wussten, dass Du die Fachkraft angefordert hast, klingt das alles eher nach pubertierendem Wutanfall als ernstzunehmende Diskussionsgrundlage. Nix gegen Polemik und Zuspitzung, aber das ist einfach nur beleidigend, also klares #fail von mir dafür und nun Ring frei.

    1. Kennst Du den Extra Baumarkt? Wenn nein, ein kleiner Hinweis: Die Leuchtmittelabteilung ist gleich vor am Eingang – erste Regalreihe 😉

      Abgesehen davon hat das Rentner Ehepaar die Abteilung betreten, als die Fachkraft gerade ausgerufen wurde. Und da wir die einzigen anderen potentiellen Kunden in der Abteilung waren, hätte man schon auf die Idee kommen können, das wir die Fachkraft haben ausrufen lassen 👿

  2. Mit den Zusatzinfos wird es natürlich verständlicher, trotzdem finde ich, dass man mit Beleidigungen & Co. seine Chance verspielt, ernstgenommen zu werden, auch wenn man in der Sache recht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.