von der Qual der Wahl – Runde 1

Da mein Corsa langsam aber sicher in sein verdientes Rentenalter kommt und sich mit jedem Tag mehr und mehr als nur begrenzt Familientauglich – zumindest, wenn das Kind jünger als 12 Jahre ist – erweist, sind wir im Moment auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger.

Erstes Fahrzeug in der engeren Auswahl war der Skoda Fabia Kombi, der sich jedoch mangels Ladevolumen selber disqualifizierte. Die – in meinen Augen – nicht wirklich ansprechende Optik tat ihr übriges dazu, das wir uns anderen Herstellern zugewandt haben.

Der freundliche Verkäufer, meinte, uns mit verschiedenen VW Passat Variant Trendline ködern zu können, was ihm jedoch aufgrund des hohen Preises (>= 17500 Euro) für die 1 Jahr alten Fahrzeuge nicht wirklich gelang.

Nächster Kandidat – und mein heimlicher Favorit – war der Opel Astra Caravan. Dieses Auto hat es aufgrund ansprechender Optik sowie vernünftigen Preis-Leistung-Verhältnisses auf Anhieb in die nächste Runde geschafft. Die kurzfristig als mögliche Alternativen ins Auge gefassten Zafira und Meriva haben es jedoch nicht in die nächste Runde geschafft. Gegen der Meriva sprach die hauptsächlich Tatsache, das er nur ca 60 cm länger als der Corsa ist, der Kofferaum – ohne Umklappen der Rückbänke – jedoch nur unwesentlich größter ist. Gegen den Zafira sprachen hauptsächlich der Preis sowie die – für unsere Bedürfnisse – Überdiemensioniertheit.

In der nächsten Runde wird es darum gehen, welche Austattung zu welchem Preis und welchen Konditionen finanzierbar ist.

To be continued …

CC BY-SA 4.0 von der Qual der Wahl – Runde 1 von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.