Weg mit den ganzen Wetter-Apps!

Ich habe inzwischen sämtliche Wetter-Apps von meinem Smartphone gelöscht.

  1. Verbrauchen Sie eine Menge (unnötigen) Traffic – der Rekord auf meinem Smartphone lag bei 18 MB in wenigen Tagen.
  2. Die meisten dieser Apps sind mit mehr oder weniger nerviger Werbung „dekoriert“.
  3. Wer Google Now nutzt, bekommt automatisch das aktuelle Wetter für seinen aktuellen Standort angezeigt.

Und mit der Vorhersage daneben liegen kann Google mindestens genau so gut, wie alle anderen Wetter-Apps 😉

Auf dem Desktop funktioniert das mit der Wettervorhersage von Google auch ganz easy: Einfach nach „Wetter ORT“ suchen, wobei ORT der Ort ist, für den Ihr die Vorhersage haben wollt. Für die Wettervorhersage für Coburg sucht man bei Google folglich nach „Wetter Coburg„.

CC BY-SA 4.0 Weg mit den ganzen Wetter-Apps! von Heiko Adams ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.